Schlagwort: Advent2016

Kekskunstwerke mit Geschichte

 

Erzählungen aus dem Backofen

In den Niederlanden und Belgien hat er das ganze Jahr über Saison. Hierzulande wiederum gehört er zu den beliebtesten Plätzchen während der Weihnachtszeit – der Spekulatius. Doch die knusprigen Keks-Kunstwerke sind mehr als nur eine Gaumenfreude: Sie sind wahre Geschichtenerzähler. Denn die vielfältigen Motive sollen von dem bewegten Leben und Wirken des Nikolaus von Myra berichten.

Adventslieder

 

Gemeinsam singen

Am Sonntag, 4. Dezember, findet in der Pfarrkirche St. Nikolaus Ohlenberg um 16 Uhr ein gemeinsames Advents- und Weihnachtsliedersingen statt. Auf Initiative von Johannes Harzer haben sich viele regionale Gruppen und Solisten bereit erklärt, an dieser Veranstaltung teilzunehmen, darunter etwa der Kindergarten Ohlenberg und der Kirchenchor St. Michael. Es wurde ein bunter Mix aus klassischen und modernen Liedern zusammengestellt. Der Eintritt ist frei. Es werden aber Spenden für den Kindergarten Ohlenberg gesammelt.   …

Weiterlesen

Der RWN-Schmöker-Tipp: „Von Zimtsternen und Zimtzicken“

 

Böse Weihnachten

„Von Zimtsternen und Zimtzicken“ (ISBN: 978-3-8392-1955-3, 9,99 Euro) ist ab sofort in den Media World Buchabteilungen der Vorteil-Center in Asbach und Unkel erhältlich.

Emotionale Inszenierungen holen die Natur ins Haus

 

Zwei Welten zum Träumen

Schlicht oder üppig, modern oder traditionell? Alle Jahre wieder steht in der Weihnachtszeit nicht nur die Frage im Raum: Was schenke ich wem? Auch in punkto stimmungsvolle Dekoration von Tannenbaum, Tischen & Co. würde die Suche nach passenden Accessoires zu einer zeitraubenden Angelegenheit werden – gäbe es nicht die Christmas World der Vorteil-Center. Ebenso übersichtlich wie großzügig werden hier all die Dinge präsentiert, die das Fest der Feste noch schöner machen.

Herbert Ginnow ist seit über 50 Jahren Nikolaus

 

„Der Glaube an den Nikolaus ist ungebrochen“

„Von drauß‘ vom Walde komm ich her, ich muß euch sagen, es weihnachtet sehr…“ Wann immer Herbert Ginnow sich mit einer Glocke ankündigt, mit den Füßen auf den Boden stampft, an die Tür anklopft und die Anwesenden begrüßt, blickt er in erwartungsfrohe Kinderaugen. Die zu zählen, hat er schon lange aufgegeben. Denn seit über 50 Jahren zieht der Pleckhausener im Dienst der Gottes- und Nächstenliebe von Haus zu Haus. Damit dürfte er einer der dienstältesten Nikoläuse der Republik sein. Und: „So Gott will“, werden noch viele Auftritte folgen – weil es ihm einfach Spaß macht, den Kindern eine Freude zu bereiten. Bevor der Trubel richtig losgeht, fand Herbert Ginnow noch die Zeit, auf die Fragen der Redaktion der Rhein-Westerwald-News zu antworten.

Schwerpunkt

 

Nikolaus & Advent

Besinnlich und stimmungsvoll neigt sich das Jahr dem Ende entgegen.

Tierschutz Siebengebirge

 

Weihnachtsfeier von Tierfreunden für Tierfreunde

Beim Tierschutz Siebengebirge ist es seit fast 15 Jahren schon Tradition, dass man sich am ersten Freitag im Dezember trifft, um das Jahr Revue passieren zu lassen, gemütlich zusammenzusitzen, zu essen, zu trinken und Zeit zum Reden und Lachen zu finden. So auch in diesem Jahr.

Der RWN-Sachbuch-Tipp: „Jamie Olivers Weihnachtskochbuch“

 

Festliches aus der Küche

In „Jamie Olivers Weihnachtskochbuch“ findet man wirklich alles, für das perfekte Weihnachtsmenü. Ansprechend bebilderte Rezepte laden auf gut 400 Seiten zum Kochen ein. Die gebundene Ausgabe (ISBN: 978-3-8310-3160-3, 29,95 Euro) ist ab sofort in den Media World Buchabteilungen der Vorteil-Center in Asbach und Unkel erhältlich.

Weihnachtstraditionen

 

„Bräuche sind im ständigen Wandel“

Seit acht Jahren arbeitet die promovierte Kulturanthropologin beim Landschaftsverband Rheinland und leitet heute die Abteilung Volkskunde/Kulturanthropologie in Bonn. „Wir beschäftigen uns mit Alltagskultur und Ritualisierungen. Symbole und Bräuche sind wichtig, gerade in der Weihnachtszeit. Für mich bedeutet die Adventszeit, das Ich und die ganze Familie mit gemeinsamer Zeit auf das große Fest vorzubereiten“, so Dr. Dagmar Hänel.

Mehr lesen