Tag: Ausflug

VdK Bad Honnef

 

Ausflug ins Phantasialand

Der VdK Ortsverband Bad Honnef hatte Mitglieder und Freunde zu einem Besuch ins Phantasialand nach Brühl eingeladen. Einige Teilnehmer waren vor vielen Jahren zuletzt mit ihren Kindern dort. Alle waren erstaunt über den Wandel der Attraktionen und die vielfältigen Angebote zur Unterhaltung sowie an Speisen und Getränken innerhalb des Parks.

Musikverein Westerwaldklänge Asbacher-Land

 

Anden-Tiere im Westerwald

Nach den Asbacher Kirmestagen organisierte der Festausschuss der Westerwaldklänge Asbacher-Land den diesjährigen Vereinsausflug. Alle Aktiven, ihre Familienmitglieder, aber auch die Kirmeshelfer, waren dazu herzlich eingeladen. Der Bus führte die Musiker mit Anhang in den Westerwald, genauer gesagt nach Katzwinkel. Hier warteten im „Casa de la Lama“ rund 15 Lamas und Alpakas auf eine Wanderung. Nach …

Continue reading

Alice-Salomon Schule Neuwied

 

Klasse im Berufsvorbereitungsjahr erlebte Politik

Die Bundeshauptstadt Berlin war für fünf Tage das Ziel einer Reise der Klasse BVJD18G (Berufsvorbereitungsjahr) der Alice-Salomon Schule in Neuwied.

Skifreunde Hennef

 

Schnee satt in Tirol

„Verschneite Hänge, herrliche Skipisten, wunderschöne Wanderwege und eine romantisch glitzernde Winterlandschaft: das alles bietet das Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis am Fuße der Samnaun-Gruppe in Tirol/Österreich.“ Damit lockte die Vorsitzende Sigrid Busch-Jordan und ihr Organisationsteam in der Einladung für die diesjährige Ski- und Wanderreise der Skifreunde Hennef. Insgesamt 24 Teilnehmer folgten gerne der Einladung und stellten fest, dass die Organisatoren nicht zu viel versprochen hatten.

Mokkakännchen Ohlenberg

 

Möhnen reisen zum Wasserfall

Die diesjährige Zwei-Tagestour der Möhnen Mokkakännchen Ohlenberg führte in das Dreiländereck
Deutschland-Frankreich-Luxemburg nach Saarburg. Auf der Hinfahrt legte man einen Zwischenstopp in Trier ein, wo kurzfristig eine Stadtrundfahrt mit dem „Römer-Express“ organisiert wurde.

Mitten im Leben (MiL)

 

Kulturhistorische Wanderung zum Heilbrunnen

Bereits zum zweiten Mal frönten Mitglieder des Vereins kivi an einem schönen Samstagnachmittag in geselliger Runde der Wanderslust im Windecker Ländchen. Ziel war diesmal der sagenumwobene Heilbrunnen bei Ohmbach. Ein klarer Quell in trüben Zeiten – dem Heilbrunnen in der bewaldeten Talsenke zwischen Leuscheid und Herchen wird eine wahre Wunderwirkung nachgesagt.

Laienspielgruppe St. Katharinen

 

Ausflug zum Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Ende Juni starteten 35 Mitglieder und Gäste der Laienspielgruppe St. Katharinen zu ihrem diesjährigen Ausflug in Richtung Saarbrücken.

Bürgerverein Bad Honnef Selhof e.V.

 

Fahrt ins Blaue

Unter altbewährter Führung fand auch in diesem Jahr vom Bürgerverein Bad Honnef Selhof e.V. die Busfahrt ins Blaue statt. Der Besuch der Tropfsteinhöhle in Wiehl war das erste Ziel. Mit Führer ging es über 400 Meter Gangverlauf bei acht Grad in die Tiefe. Nach 26 Stufen steht man bereits sieben Meter unter der Erde, von dort geht es weiter bis zu 30 Meter ins Erdinnere. Die Höhle ist gesäumt von Tropfsteinen den sogenannten Stalaktiten und Stalagmiten.

Möhnenverein Mokkakännchen Ohlenberg

 

Zweitagestour nach Emmeloord

Die diesjährige Möhnentour der Mokkakännchen Ohlenberg führte nach Emmeloord in die Provinz Flevoland. Ursprünglich war der Ort Emmeloord als einzige größere Stadt des Polders geplant. Bei den meisten dieser Polder liegt der Wasserspiegel benachbarter größerer Gewässer oft oder dauerhaft über dem Bodenniveau. Darum muss das Wasser aus den Entwässerungsgräben des Polders über den Deich gepumpt werden.

Load more