Tag: Bad Honnef

Beschilderungen in Bad Honnef

 

Geschichtswege dank Bürgerstiftung

Eine Delegation der Bürgerschaft aus Nidderau in Hessen besuchte Bad Honnef, um sich über die in Bad Honnef eingerichteten Geschichtswege informieren zu lassen. Dr. Hans Peter Mensing vom Heimat – und Geschichtsverein „Herrschaft Löwenburg“ und Hellmuth Buhr, Vorsitzender des Stiftungsrates der Bürgersstiftung Bad Honnef, führte sie durch die Innenstadt von Tafel zu Tafel, auf denen Historisches und sonstiges Wissenswertes geschrieben steht.

Bad Honnef

 

Mauerwerksertüchtigung an der Schaaffhausenkanzel

Die Schaaffhausenkanzel ist bei Ausflüglern beliebt: Die Plattform findet sich oberhalb vom Bad Honnefer Stadtteil Rommersdorf und die Aussicht von dort über das Rheintal und Bad Honnef ist grandios. Die Schaaffhausenkanzel ist in die Jahre gekommen und wird auf Initiative und mit großzügiger Spende der Bad Honnefer Familie Stegger rekonstruiert.

Bad Honnefer Städtepartnerschaft

 

Partnerschaftskomitee reist nach Schweden

Vor 100 Jahren erhielt die Stadt Ludvika in der schwedischen Provinz Dalarna ihre Stadtrechte, seit Herbst 2000 ist sie Partnerstadt von Bad Honnef. Eine Delegation des Partnerschaftskomitees aus Bad Honnef mit Bürgermeister Otto Neuhoff reiste zu den Feierlichkeiten des Stadtjubiläums nach Ludvika. Schwedens Nationalfeiertag am 6. Juni und das Stadtjubiläum waren Gründe genug, dass Schwedens Königspaar Karl-Gustav und Silvia sich auch auf dem Fest sehen ließen.

Kurhaus Bad Honnef

 

Sanierung geht voran

Mittlerweile hat sich schon viel im und am Kurhaus getan. Die Sanierungsarbeiten, um das Gebäude zu ertüchtigen und unter anderem die Brandschutzbestimmungen umzusetzen, laufen auf Hochtouren. Das schwarze Netz, das im Kursaal unter der Decke angebracht worden war, wurde abgenommen, so fällt gleich auf, wie hell der Saal ist.

Stadtbücherei Bad Honnef

 

Schüler besuchen Ausstellung zur Judenverfolgung

Eine vierköpfige Schülergruppe der Stufe 12 des Gymnasiums Schloss Hagerhof hatte sich unter Anleitung ihres Geschichtslehrers Dimitrie Miron auf Spurensuche in Bad Honnef zum Thema Judenverfolgung begeben. Das Ergebnis des Unterrichtsprojekts ist in der Stadtbücherei im Rathaus ausgestellt. Fotos, Dokumentationen und Zeittafel demonstrieren die damaligen Ereignisse des Terrors. Als Schlussbild hat die Schülergruppe ein Foto der Stolpersteine gewählt, auf denen die Namen ehemaliger jüdischer Bürger graviert wurden und die vor den Häusern, in denen die Menschen gewohnt hatten, ins Pflaster verlegt wurden, um an sie zu erinnern.

Bibliotheksführerschein für Kindergartenkinder

 

Frühe Leseförderung mit „Bibfit“

Unter dem Motto „Ich bin Bibfit – der Bibliotheksführerschein für Kindergartenkinder“ hatte die Bad Honnefer Stadtbücherei Kinder eingeladen, sich mit Bücherei und ihren Möglichkeiten vertraut zu machen. Der „Kleine Rabe Socke“, die Handpuppe der Leiterin der Stadtbücherei Stephanie Eichhorn, begleitete die Kinder dabei und stellte ihnen so manche Aufgabe. Zum Schluss überreichte Stephanie Eichhorn jedem Kind seinen Bibliotheksführerschein, der den Lernerfolg bestätigt, und ein kleines Kinderbuch.

Bildung für nachhaltige Entwicklung

 

Wasser ist Leben

Trinkwasser und Wasserkreislauf waren die Themen der diesjährigen Fortbildung für Erzieher aus Bad Honnefer, Rheinbreitbacher und Unkeler Kindergärten und Kindertageseinrichtungen. Eingeladen hatten die Bad Honnef AG, vertreten durch Daniela Paffhausen, und das Abwasserwerk der Stadt Bad Honnef, vertreten durch Betriebsleiter Hans-Joachim Lampe-Booms, beide Gründungspartner und aktive Mitglieder des Netzwerkes „Bad Honnef lernt Nachhaltigkeit“.

Infostand in der Fußgängerzone

 

Gut betreut in Kindertagespflege

Im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche „Gut betreut in Kindertagespflege“, die der Bundesverband für Kindertagepflege ausgerufen hat, hatten Tagespflegepersonen aus Bad Honnef und das Jugendamt der Stadt Bad Honnef einen Informationsstand in der Fußgängerzone aufgebaut. Die Organisation des Standes hatten die Tagespflegepersonen Kim Anhadao Trinh und Inga de Cap übernommen. Sie informierten ausführlich aus erster Hand und vermittelten Kontakte. Derzeit gibt es 18 Tagespflegepersonen, die in Bad Honnef tätig sind.

ADFC Bonn/Rhein-Sieg

 

Fahrradklimatest: Bürgermeister „extrem unglücklich“

Mit einer Gesamtnote von 4,5 liegt Bad Honnef beim Fahrradklimatest 2018 im kreisweiten Vergleich auf dem letzten Platz. Im Rahmen einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Bürgermeister Otto Neuhoff und Vertretern der Stadtverwaltung der Stadt Bad Honnef hat der ADFC Bonn/Rhein-Sieg die detaillierten Ergebnisse des Fahrradklimatests für Bad Honnef vorgestellt. Einleitend sagt Bürgermeister Neuhoff: „Ich bin über das Ergebnis extrem unglücklich, kann es aber verstehen.“ Als passionierter Radfahrer kenne er die Probleme aus eigener Erfahrung.

Load more