Tag: Deutschland

Neu im Vorteil-Center: Bio-Honig von Blütenland Bienenhöfe

 

Flüssiges Gold aus deutschen Landen

Mal wird er als „Flüssiges Gold“ bezeichnet, mal als „Speise der Götter“. Und nicht selten wird er den „Superfoods“ zugeordnet: Honig. Weil es ihn in immer mehr Geschmacksrichtungen gibt, erlebt er derzeit nicht nur eine Renaissance, Honig genießen ist Trend. Ob als cremiger Brotaufstrich, zum Süßen von Tees, als Schlummertrunk in heißer Milch, in Kombination mit einer Senf-Soße zur Verfeinerung von Fisch und Fleisch oder als Glasur.

Italienische Variante des Klassikers bringt Sommerflair

 

Picknick mal anders

Ein Picknick mit Freunden oder der Familie sorgt eigentlich immer für rundum gute Laune. Sonne, ein lauschiges Plätzchen, eine große Decke, Geschirr, Servietten, Getränke und ein paar leckere Snacks – mehr ist für das kleine Glück im Grünen nicht nötig.

Das Label „Made in Germany“

 

Aus Stigma wird Qualitätssiegel

Wer hat‘s erfunden? Nein, diesmal waren es nicht die Schweizer, sondern die Briten. Ihnen haben wir das Label „Made in Germany“ zu verdanken. Als im Jahre 1887 auf der Insel beschlossen wurde, dass deutsche Produkte künftig jenen Schriftzug tragen mussten, war diese Warenkennzeichnung als Abwehrmaßnahme, also negativ gedacht. Doch bald entwickelte sich „Made in Germany“ zum anerkannten Qualitätsmerkmal.

Achim Hallerbach überreichte Einbürgerungsurkunden

 

„Neudeutsch“

Ich erkläre feierlich, dass ich das Grundgesetz und die Gesetze der Bundesrepublik Deutschland achten und alles unterlassen werde, was ihr schaden könnte.“ Nachdem sie dieses feierliche Bekenntnis abgelegt hatten, erhielten je 17 Frauen und Männer ihre Einbürgerungsurkunden von Landrat Achim Hallerbach.

In seinem Wohnhaus verhandelte Konrad Adenauer über die erste Regierungskoalition

 

Die Wiege der Bundesrepublik steht in Rhöndorf

Er war nicht nur von 1949 bis 1963 der erste Kanzler der Bundesrepublik Deutschland, sondern hatte als Oberbürgermeister der Stadt Köln, Mitglied des Preußischen Herrenhauses und Präsident des Preußischen Staatsrates bereits im Kaiserreich und der „Weimarer Republik“ eine beeindruckende Karriere absolviert. Von 1935 bis zu seinem Tode 1967 lebte Adenauer in Rhöndorf, heute bekanntlich ein Stadtteil von Bad Honnef.

Der RWN-Sachbuchtipp: „70 Jahre Grundgesetz“

 

Was war, ist und sein wird

In diesem Monat wird das Grundgesetz 70 Jahre alt. Es galt gut 40 Jahre in der Bonner und 30 Jahre in der Berliner Republik. Das „Jubiläum“ nehmen Hans Michael Heinig und Frank Schorkopf zum Anlass, das Grundgesetz, Staat, Gesellschaft und Politik unter die Lupe zu nehmen. Was hat sich bewährt? Wie hat sich die verfassungspolitische …

Continue reading

Angebote in der RWN-Region

 

Dem Alltagsstress davonwandern

Ende des Monats lädt Bert Reichl, Gästeführer der Stadt Hennef, zu zwei abwechslungsreichen Rundwanderungen ein, bei denen die Teilnehmer die südlichen Steilhänge des Siegtals bei Merten und das nordwestliche Umland von Hennef erkunden. Eine weitere Wanderung in Hennef hat einen literarischen Hintergrund.

35. Auflage des Internationalen Drehorgelfestivals

 

Orgelklänge ertönen in Linz

Wenn sich in Linz wieder die Walzen drehen und Holzpfeifen um die Wette trillern, findet in der Bunten Stadt am Rhein das Internationale Drehorgelfestival statt. In diesem Jahr ist es am 30. Mai (Christi Himmelfahrt) sowie am 1. und 2. Juni soweit.

Kommunalwahlen im RWN-Land stehen an

 

Großes Stühlerücken

Alles neu macht der Mai – so weiß es der Volksmund zu berichten. In diesem Jahr wird sich das in zahlreichen Gemeinden im RWN-Land auf besondere Weise bewahrheiten, denn Kommunalwahlen stehen am 26. Mai an.

Load more