Tag: Für die gute Sache

Ein kleines bisschen Glück

Seit vielen Jahren setzt sich Johann Wallner aus Bonefeld mit seinem Verein „Aktion für Glückliche Kinder“ ehrenamtlich für Kinderhospize ein.

Tierische Glücklichmacher

„Es macht große Freude, das Strahlen der Menschen zu sehen. Das gibt mir ein gutes und warmes Gefühl“, sagte Ingrid Weber-Moewius und Claudia Balzer nickte zustimmend: „Hunde sind Türöffner zur Seele und Glücklichmacher.“

„Helfen zu können, gibt ein gutes Gefühl“

„Es macht mir so viel Spaß. Ich freue mich schon Tage vorher auf unser Treffen“, sagte Andrea Schlömer, die seit einigen Wochen als ehrenamtliche Familienpatin eine junge Familie unterstützt.

Kräutergarten der besonderen Art

Am Christinenstift in Unkel gibt es einen Kräutergarten, der für jedermann zugänglich ist. Zu verdanken ist seine Existenz der 73-jährigen Gudrun Küpper, die ihn im Jahre 2013 angelegt hat und sich seitdem ehrenamtlich darum kümmert. Bei gutem Wetter ist sie jeden Tag vor Ort.

Unkeler Willy-Brandt-Forum wird fünf Jahre alt

Im März diesen Jahres feiert das Willy-Brandt-Forum in Unkel sein fünfjähriges Bestehen. Und schon vor der Eröffnung war es insbesondere dem ehrenamtlichen Engagement der Bürger der Stadt Unkel zu verdanken, dass der Bau und die Finanzierung des Willy-Brandt-Forum gestemmt werden konnte.

Weihnachtliche Blumengrüße

Alle Jahre wieder findet vor Weihnachten die Blumengrußaktion der Pfarrgemeinde St. Johann Baptist Bad Honnef statt. 2015 werden die dortigen Mitarbeiterinnen der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) am 18. Dezember ausschwärmen und kranken, einsamen und trauernden Gemeindemitgliedern einen blumigen Weihnachtsgruß ins Haus bringen.

Der freundliche und gütige Weihnachtsmann

Er ist ein freundlicher Weihnachtsmann, der weder maßregelt noch bestraft. „Das ist die Aufgabe der Eltern. Ich bin gütig. Auf Kinder wirke ich beruhigend“, sagte Hans Dahl mit seiner tiefen Stimme und man glaubt ihm aufs Wort.

Vier Teenager und eine neue Bücherei für Linz

Seit Mai betreiben vier Schülerinnen auf ehrenamtlicher Basis eine kleine Ausleihbücherei in Linz. Das Angebot und die Räumlichkeiten sind recht überschaubar, aber überall zeigt sich viel Liebe zum Detail.

„MachMit“ versorgt Bedürftige mit Drahteseln

Wenn man den Hof von Peter Lipgens-Rettig in Schürdt betritt, wird man ungewollt an den bekannten Prinzen-Hit „Fahrrad fahr´n“ erinnert. Fast in jeder Ecke auf dem Grundstück in der Hauptstraße 6 steht ein Fahrrad. Rund 150, zum Teil gut erhaltene, aber auch reparaturbedürftige Fahrräder hat der Verein „MachMit – offener Werkstatt-Treff“, innerhalb kürzester Zeit von Menschen aus unserer Heimat für bedürftige Menschen geschenkt bekommen.

Load more

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück