Tag: Hallenbad

Hallenbad und Turnhalle in Aegidienberg

 

Vorbereitungen für den endgültigen Abriss

Die Bäderbetriebe Bad Honnef haben mit den Abbrucharbeiten des alten Hallenbads und der alten Schulturnhalle im Stadtteil Aegidienberg begonnen. Insgesamt müssen dem neuen Hallenbad vier alte Gebäude weichen: Neben dem Lehrschwimmbecken werden Hausmeisterwohnung, Umkleiden und alte Turnhalle abgerissen. Auf dem Gelände werden Badneubau und Außenspielfläche entstehen.

Sanierung soll im Winter beginnen

 

Hallenbad Unkel weiterhin offen

Da die Sanierung des Unkeler Hallenbades dringend notwendig ist, hat der Verbandsgemeinderat Unkel im Dezember 2016 den grundlegenden Beschluss für die Sanierungsarbeiten gefasst. Trotz der kalkulierten Gesamtbaukosten in Höhe von rund 900.000 Euro waren sich alle Mitglieder des Rates einig, dass dieses Geld im Hallenbad gut angelegt ist.

Spezielle Kurse für Kleinstkinder im Hallenbad

 

Die Babys machen das meiste aus Instinkt

Babys behalten nach der Geburt bis etwa zum siebten Lebensmonat den Reflex tauchen zu können. Umso erschreckender ist es daher, dass jedes zweite Grundschulkind in Deutschland nicht schwimmen kann. Mit ein Grund: Vielerorts wurden und werden Schwimmbäder geschlossen. Im Hallenfreizeitbad Königswinter hingegen bietet Sabine Marita Karczewski gleich zwei Kurse speziell für Babys an.