Schlagwort: Hut

Wanderführer Gerd Oswald im RWN-Gespräch

 

„Unterhaltsame Abwechslung“

Wandern kann jeder beinahe jederzeit. Aber richtig Vergnügen macht so manche Wandertour erst in der Gruppe. Das kann Gerd Ostwald aus St. Augustin bestätigen, denn er ist einer von 25 Wanderführern, die der Verein Wanderfreunde Rhein-Sieg im Einsatz hat.

Spazieren gehen ist gesund

 

Viel mehr als nur Müßiggang

Wer fitter werden und in Form kommen möchte, muss sich weder in einem Fitnessstudio anmelden noch in einen Hometrainer investieren. Stattdessen reicht es schon, regelmäßig spazieren zu gehen. „Spaziergänge sind ein Workout für den ganzen Körper. Sie stärken Muskulatur, Ausdauer und Atmung. Auch der Seele tut es enorm gut, sich draußen zu bewegen und die Hektik des Alltags loszulassen“, sagt Klaus Möhlendick, Sportwissenschaftler bei der Barmer Krankenkasse.

Die RWN-Medienschule: Wandern per App

 

Immer auf dem richtigen Weg

Für Wandertouren gilt das eiserne Gebot: Gute Vorbereitung sichert das Vergnügen ohne Umwege. Nicht umsonst halten die Buchabteilungen der Vorteil-Center eine ganze Reihe von professionellen Wanderführern bereit. Während die Buchlektüre vor allem während der Planung hilfreich ist, haben sich moderne App-Lösungen für unterwegs etabliert, beispielsweise die Rheinland-Pfalz-App.

Individuelle Wanderungen für Jedermann

 

Auf Tour im Westerwald

„Bücher mit Heimat“, so hat der kleine Verlag Droste aus Düsseldorf sein Programm überschrieben. Autorin Ingrid Retterath hat in diesem Rahmen einen Band aus der Reihe „Wanderungen für die Seele“ (ISBN 978-3770021666, 16,99 Euro) vorgelegt. Er kann in den Media World Buchabteilungen der Vorteil-Center bestellt werden.

Der RWN-Buchtipp für junge Leser: „Wo ist mein Hut?“

 

Auf der richtigen Fährte

Jon Klassens Kinderbuch „Wo ist mein Hut?“ (ISBN: 978-3-314-10547-0, 12 Euro) richtet sich an junge Leser ab zwei Jahren. Es ist ab sofort in den Media World Buchabteilungen der Vorteil-Center in Asbach und Unkel erhältlich.

Schwerpunkt

 

Stock und Hut

Das Wandern ist des Müllers Lust. RWN schnappt sich den Hut und los gehts.

Einige Regeln sind unerlässlich

 

Im Einklang mit der Natur

Die ganz heißen Tage sind vorüber, viele treibt es jetzt wieder nach draußen, sei es zum Wandern durch die Wälder oder zum Radeln durch die Felder. Gerade die RWN-Region hat in dieser Beziehung viel zu bieten. Doch wer sich in die Natur begibt, muss auch Regeln einhalten. Das betont das Amt für Umwelt- und Naturschutz des Rhein-Sieg-Kreises.

Wandertouren erfreuen sich steigender Beliebtheit

 

Aktiv im Urlaub

Aktivurlaub ist seit einigen Jahren im Trend. In diesem Jahr avanciert die Wandertour für viele Urlauber auch aus Gründen der Gesundheit zum Renner, wie Daniel Becker, Experte im Vorteil-Reisecenter Unkel, beobachtet. Im Wald oder auf dem Bergrücken herrscht schließlich keine Maskenpflicht.