Schlagwort: Kürbis

Die RWN-Rezeptidee

 

Kürbissuppe mit Kürbiskernpesto und Bacon

Wenn es draußen kalt und ungemütlich ist, wandern gerne Suppen auf den Speiseplan. Zudem ist die Kürbissaison derzeit in vollem Gange. Beides lässt sich prima kombinieren: Die Hokkaido-Suppe wärmt nicht nur von innen, sondern wirkt mit ihrer sonnigen Farbe und duftigen Aromen als wahrer Seelenbalsam mit knusprigem Bacon als Krönung.

Tipps zum Schnitzen von Kürbissen

 

Gruselige Fratzen

Süßes, sonst gibt’s Saures – so heißt es wieder, wenn am Abend vor Allerheiligen Halloween gefeiert wird. Der vor allem in den USA beliebte Brauch findet auch immer mehr Anhänger in Deutschland. Außer gruseligen Kostümen und thematisch passendem Essen spielt auch stimmungsvolle Deko eine wichtige Rolle. Nicht fehlen dürfen natürlich ausgehöhlte Kürbisse mit beeindruckenden Fratzen.

Vielseitige Herbstfrucht ist gesund

 

Es ist Kürbiszeit

Früher wurden die Herbstfrüchte als Viehfutter verwendet, galten als Arme-Leute-Essen, heute sind sie als Delikatesse auch in der Sterneküche angekommen. Nicht unverdient, schmeckt das zarte Kürbisfleisch doch ganz wunderbar. Dazu ist es auch noch sehr gesund, enthält viele wertvolle Nährstoffe wie Vitamine, Kalium, Kalzium oder Zink.

Wissenswertes über den Kürbis

 

Butternut, Hokkaido & Co in der Küche

Nicht zuletzt wegen Halloween ist der Kürbis heutzutage in der herbstlichen Küche sehr präsent und beliebt. Die Initiative „Zu gut für die Tonne!“ des Bundesernährungsministeriums gibt Tipps zum Einkauf, zur Lagerung und zur Zubereitung von Hokkaido, Butternut und Co.

4. NRW-Kürbis-Wiegemeisterschaft

 

Mit 777,5 Kilogramm aufs Treppchen

Der Kürbis-König 2015 kommt aus Brandenburg. Sein Züchter, Sebastian Lüders, brachte ihn am Mitte September zur 4. NRW-Offene GPC Kürbis-Wiegemeisterschaft auf den Krewelshof nach Köln/Lohmar. Mit einem Gewicht von 777,5 Kilogramm hat es der Gigant auf das Siegerpodest geschafft.

 

Halloween-Historie: Vom Herbstfest der Druiden

Im Oktober ist die Hochsaison für Hexen, Gespenster, Geister und alle, die sich gerne gruseln, denn am 31. Oktober ist Halloween. Aber wie kam es eigentlich dazu?