Tag: Leseförderung

Bibliotheksführerschein für Kindergartenkinder

 

Frühe Leseförderung mit „Bibfit“

Unter dem Motto „Ich bin Bibfit – der Bibliotheksführerschein für Kindergartenkinder“ hatte die Bad Honnefer Stadtbücherei Kinder eingeladen, sich mit Bücherei und ihren Möglichkeiten vertraut zu machen. Der „Kleine Rabe Socke“, die Handpuppe der Leiterin der Stadtbücherei Stephanie Eichhorn, begleitete die Kinder dabei und stellte ihnen so manche Aufgabe. Zum Schluss überreichte Stephanie Eichhorn jedem Kind seinen Bibliotheksführerschein, der den Lernerfolg bestätigt, und ein kleines Kinderbuch.

Wiedtal-Gymnasium

 

Leselust und Lesespaß im Vordergrund

Die Schüler der sechsten Klassen nahmen am Vorentscheid für den Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des deutschen Buchhandels teil. Steffen Zuckschwerdt aus der Klasse 6e stellt sich demnächst ls bester Vorleser des WTGs der nächst höheren Ebene.

Die RWN-Medienschule

 

Herausragende Förderung in Erpel

Insgesamt 46 Projekte und Personen sind in fünf Kategorien für den Deutschen Lesepreis 2018 nominiert. Ausgewählt wurden sie aus rund 200 Bewerbungen aus dem gesamten Bundesgebiet. Erfreulich für die RWN-Region: In der  Kategorie „Herausragende Leseförderung mit digitalen Medien“ gehört auch die Grundschule St. Johannes Erpel in die engere Auswahl und darf nun darauf hoffen, am 21. November im Berliner Humboldt Carré zum Preisträger gekürt zu werden.

Besuch in der Stadtbücherei

 

Deutsch-Sprachkurs einmal anders

Die Teilnehmerinnen des Sprachkurses Deutsch erlebten eine besondere Unterrichtsstunde: Sie besuchten die Stadtbücherei im Rathaus Bad Honnef. Lehrerin Charlotte Gracher erläuterte die deutschen Begriffe, die rund um die Buchausleihe gebraucht werden. Organisatorin des Kurses Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Bad Honnef Iris Schwarz begleitete den Kurs und stellte die Leiterin der Stadtbücherei Stephanie Eichhorn vor, die durch …

Continue reading