Tag: Mein Verein

Mein Verein: Stadtgarde Schwarz-Rot Hennef

 

Karnevalisten freuen sich auf erste Session

Die begeisterte Karnevalistin Daniela Desart tanzt in der Stadtgarde Schwarz-Rot Hennef und freut sich darauf, bald endlich wieder auf der Bühne zu stehen. Da der Verein erst Ende Februar diesen Jahres und damit nach den tollen Tagen gegründet wurde, laufen derzeit die Vorbereitungen für die erste Session und die ersten Auftritte.

Die Schalker Knappen aus Gelsenkirchen

 

Blau und Weiß, wie lieb ich dich

Vom Opa erhielt Anne vor vielen Jahren mal eine Kappe geschenkt. Eine Kappe von Schalke. Denn Opa war Fan des Revierklubs. Heute ist seine Enkeltochter Anne Eulenbach Vorstandsmitglied der Vettelschosser Knappen und im RWN-Gespräch stellt sie „ihre“ Königsblauen vor.

Linzer Karnevalsgesellschaft 1934

 

Erstmals gibt es eine Prinzessin

Schon beim „Antrittsbesuch“ in der Linzer RWN-Redaktion hatte die Präsidentin der Großen Linzer Karnevalsgesellschaft 1934 (KG Linz) erklärt: „Wir wollen dafür sorgen, dass Linz auch weiterhin als karnevalistische Hochburg gelten kann.“ Jetzt steht sie kurz davor, einen ganz persönlichen, aber auch ganz wichtigen Beitrag dafür zu leisten: Yvonne Adams-van Beek wird in der kommenden Session zusätzlich als Prinzessin die Linzer Narren regieren.

Mein Verein: Allgemeiner Turnverein (ATM)

 

Eine Institution im Sportverein

Elisabeth Irmgartz kann mittlerweile mit Fug und Recht als eine Institution im Allgemeinen Turnverein (ATV) Bad Honnef-Selhof bezeichnet werden. Denn die Selhoferin ist seit mehr 30 Jahren aktives Mitglied im ATV und gehört seit nunmehr 25 Jahren dem Vorstand an. Daneben betreut sie als Übungsleite¬rin auch noch wöchentlich sechs Sportkurse.

Mein Verein: SV Eintracht Windhagen

 

Leidenschaft für den Tischtennis-Sport

Die Geschichte der Tischtennis-Abteilung des SV Eintracht Windhagen ist eng mit der von Daniel Wichmann verbunden. Unter dem 27-jährigen Abteilungsleiter entwickelte sich die Tischtennis-Sparte des Windhagener Sportvereins zu einer mitgliederstarken, sportbegeisterten und innovativen Truppe.

Mein Verein: Schwimmclub Linz

 

Immer im Einsatz für den Schwimmsport

Als Kleinod in Linz beschreibt Michael Erlenbach das Linzer Freibad, das dem Schwimmclub Linz gehört. Der Linzer engagiert sich seit Jahrzehnten als Trainer beim Schwimmclub. Einmal wöchentlich trainiert der 64-Jährige im Linzer Freibad eine Gruppe Jugendliche im Alter von zwölf bis 18 Jahren.

Mein Verein: Wanderclub Köln-Erpel 96

 

Der Spaß steht im Vordergrund

Günter Witten ist Sprecher eines etwas außergewöhnlicheren Erpeler Vereins. Zum einen handelt es sich beim Wanderclub Köln-Erpel 96 um einen nicht eingetragenen Verein und zum anderen ist das
wichtigste Vereinsziel eine jährliche Wanderung von Köln nach Erpel.

Mein Verein: Rheinbreitbacher Schachklub

 

Viel Herzblut für den Verein

Der Rheinbreitbacher Schachklub Rössel ist 1979 gegründet worden, ein Jahr später stieß Wolfgang Helmet zu den Schachspielern. Seit zwei Jahren ist der 53-Jährige nun Vorsit­zender des Vereins.

Mein Verein: Jugendförderverein

 

Gemeinsam Kinder und Jugendliche fördern

Der Name ist Programm: Seit nunmehr einem Jahr macht der Jugendförderverein (JFV) Siebengebirge exakt das, was der Name verheißt. Er fördert Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene – und zwar im leistungsorientierten Fußballsport. Das Besondere daran: Er ist bundesweit wohl der erste verbandsübergreifende Förderverein, da die Stammvereine Sportverein Rot-Weiß Rheinbreitbach 1929 (SVR) und Bad Honnefer Fußball-Verein 1919 (HFV) Mitglieder in unterschiedlichen Fußballverbänden sind.

Load more

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück