Schlagwort: Neuwied

Fieberambulanz Neuwied

 

Weihnachtliche Aufmerksamkeit für Freiwillige

Über eine weihnachtliche Aufmerksamkeit konnten sich die Mitwirkenden der Fieberambulanz in der Rudolf-Diesel-Straße in Neuwied freuen.

Spende für das Tierheim Neuwied

 

Viel Engagement und Herzblut

Anfang Dezember besuchte Landtagskandidat Holger Wolf das Tierheim des Tierschutzvereins Neuwied und Umgebung.

Landrat dankt Helfern in der Fieberambulanz

 

Unterstützung durch die Bundeswehr

Steigende Corona-Fallzahlen bedeuten auch steigende Herausforderungen bei der Ermittlung von Kontaktpersonen. Zudem werden in der Fieberambulanz in Neuwied täglich sehr viele Testungen durchgeführt. Zuletzt wurden über 400 Personen an einem Tag getestet. Diese Aufgaben sind personalintensiv und das Gesundheitsamt arbeitet seit Mitte März unter Hochdruck. Unterstützung bekommen die Mitarbeiter von Beginn an durch die Bundeswehr.

Voranmeldung nicht mehr erforderlich

 

Wertstoffhöfe gehen in den Normalbetrieb

„Nach der vorübergehenden Corona-bedingten Schließung werden wir die Wertstoffhöfe im Kreis Neuwied ab Montag, 4. Mai wieder für die Selbstanlieferungen im Normalbetrieb öffnen,“ erklärt Landrat Achim Hallerbach. Nach einer zweiwöchigen Übergangsphase, in der die Nutzung nur nach Terminvergabe möglich war, können die Wertstoffhöfe dann wieder wie gewohnt zur Anlieferung von Abfällen genutzt werden.

Zoo Neuwied

 

Futterspenden alleine reichen nicht

„Es darf nicht dazu führen, dass dem Zoo in Neuwied wegen Einnahmeeinbruch aufgrund der Corona-Krise letztendlich die Puste ausgeht“, erklärten unisono der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel, CDU-Landtagsabgeordnete Ellen Demuth und der Neuwieder CDU-Oberbürgermeister Jan Einig.

Sommerferien im Kreis Neuwied

 

Land fördert Ferienbetreuung in Stadt und Kreis

„Die Sommerferien stehen vor der Tür. Auch diesmal wird es in den großen Ferien wieder verschiedene Betreuungsangebote für Kinder und Jugendliche in der Stadt und dem Kreis Neuwied geben“, betont der Landtagsabgeordnete Sven Lefkowitz.

Landrat übergab die Urkunden

 

Feierliche Einbürgerungsfeier

33 Personen (sieben Männer und 26 Frauen) konnten bei der jüngsten Einbürgerungsfeier in der Kreisverwaltung Neuwied als neue Kreisbürger eingebürgert werden.

Neuwied

 

Bücherschrank im Park eröffnet

Die Ortsgemeinde Neustadt (Wied) eröffnete jüngst einen „offenen Bücherschrank“, der sich direkt unterhalb des Margarita Platzes im Park befindet.

Kreis Neuwied

 

Bund fördert wichtige Einrichtungen

„Drei wichtige Einrichtungen im Kreis Neuwied werden auch im laufenden Jahr vom Bund finanziell gefördert. Dabei handelt es sich in der Kreisstadt um das Jobcenter des Landkreises Neuwied, die Josef Gruppe des Heinrich-Hauses und den Landesverband Aphasie Rheinland-Pfalz mit Sitz in Waldbreitbach. Für die drei Einrichtungen belaufen sich die vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales bereitgestellten Fördermittel auf 1.403.447,57 Euro“, erklärt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel.

Gratis-Broschüre

 

Plan für die Freizeit

Die Kreisjugendpflege des Landkreises und das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied haben einen Freizeitplaner für 2019 erstellt. Der kostenlose Planer informiert über Freizeitangebote und Musikveranstaltungen, Feriencamps und Tagesausflüge sowie vieles mehr.

Mehr lesen