Tag: Ostern

Ofo-Sichtungen in Horhausen

Ein alter Brauch hat Horhausen weit über die Grenzen des Westerwaldes bekannt gemacht: Hier fliegen seit fast 30 Jahren zu Ostern bunte Eier durch die Luft. Ein Ereignis, das mittlerweile Menschen aus ganz Deutschland anzieht. Im letzten Jahr konnte der Vorsitzende des Heimat- und Verkehrsvereins Horhausen, Rolf Schmidt- Markoski, nicht nur Leute aus Berlin, Aschaffenburg, Köln, Frankfurt oder Mainz willkommen heißen, gleichzeitig stellte das fröhliche Spektakel einen Besucherrekord auf.

Ostereierschießen erzielte Spende an die Asbacher Tafel

Am Palmsonntagnachmittag fand auf der Schießanlage und im Vereinsheim der St. Hubertus Schützenbruderschaft Windhagen traditionell das Ostereierschießen statt. Geschossen wurde dabei natürlich nicht auf den Osterhasen, sondern von Teilnehmern ab 16 Jahren mit Kleinkaliber auf Scheiben.Die Kids konnten mit dem Lasergewehr ihr Ziel anvisieren.

Osterzeit ist Eierzeit

„Das weiß ein jeder, wer’s auch sei – gesund und stärkend ist das Ei.” Das stellte Wilhelm Busch bereits vor über 100 Jahren fest. Und wahrscheinlich wusste er auch, von welch glücklichen Hühner seine Ostereier stammten. Vielen Verbrauchern heute ist allerdings trotz einiger Kampagnen noch immer nicht klar, wie sie beim Einkauf erkennen können, wo die Eier tatsächlich herkommen.

Eierlikör selbst gemacht

in schönes Mitbringsel zu Ostern ist für Inge Ehrenberg der Vanille-Eierlikör. „Die Zubereitung dauert nur 25 Minuten. Zum Verschenken fülle ich den Likör in eine dekorative Flasche und verziere sie mit Ostermotiven. Dieses selbstgemachte Geschenk kommt immer gut an“, erklärte die Henneferin.

Leutesdorfer Emmausgang

Am Ostermontag findet der traditionelle Emmausgang nach Leutesdorf statt. Was die Besucher erwartet, ist eine Frühlingswallfahrt mit Kirche und Wein. Nach einer Wallfahrtsmesse in der Kreuzkirche um 11 Uhr laden ortsansässige Winzer- und Gastronomiebetriebe zum Verweilen ein.

Osterspaziergang mit Dr. Faust (aber ohne Mephisto)

Die liebste Wanderstrecke des Linzer Bürgermeisters Dr. Hans Georg Faust ist derzeit noch ein absoluter Geheimtipp. Die etwa 16 Kilometer lange, derzeit in Planung befindliche Route, deren Ausgangs- und Zielpunkt die bunte Stadt am Rhein ist, soll die Region in Zukunft um einen Premiumwanderweg bereichern.

Körbe zu Ostern

Von Montag, 30. März, bis Donnerstag, 2. April, wird der BBC Linz von 9 bis 16 Uhr ein Ostercamp für Kinder in der Halle am Miesgesweg veranstalten. Teilnehmen können Kinder im Alter von sechs bis 14 Jahren.

Andere Länder, andere Sitten

Ostereier, Osterlämmer, Osterfeuer und Osterhasen kennt hierzulande jedes Kind. Aber man weiß es ja: Andere Länder, andere Sitten. Und so lässt sich rund um den Globus so mancher unbekannter Osterbrauch entdecken.

Kerzen gegen Spende

m Sonntag, 29. März, um 12 Uhr bietet der Verein ChrisTa Osterkerzen basteln für Jung und Alt in der Emmauskirche in Königswinter-Heisterbacherrott an. Anmeldungen nimmt Ute Wiedemeyer unter der Rufnummer 02244/87 71 64 oder per E-Mail an info@familienzentrum-menschenkinder.de entgegen, aber auch spontane Besucher sind willkommen. Eine Spende in Höhe von 3 Euro pro Kerze wird erbeten.

Load more

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück