Tag: Rheinbrohl

Rheinbrohler Weinfest fährt auch kulinarisch einiges auf

 

Frische Austern aus Frankreich

Mit am meisten Geduld benötigen die Weinfreunde in Rheinbrohl: Das Weinfest am caput limitis veranstaltet die Gemeinde unter Mithilfe des Heimat- und Verschönerungsvereins vom 4. bis zum 7. Oktober.

Römerwelt

 

Kunstwerk aus Stein

Noch bis zum 8. August können interessierte Besucher der Römerwelt in Rheinbrohl jeden Donnerstag von 11 bis 15 Uhr als Zusatzaktion zum Museumsbesuch ein kleines Mosaik legen. Dieses wird unter Anleitung gefertigt und kann als Erinnerungsstück mit nach Hause genommen werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Oliver Labonde

 

Ausblick für die Ortsgemeinde Rheinbrohl

2019 ist da – was das neue Jahr für die Ortsgemeinde Rheinbrohl bereit hält, verrät Bürgermeister Oliver Labonde in seinem Ausblick 2019.

Weinfreunde in Rheinbrohl müssen noch bis Oktober warten

 

Partner bereichern Speisekarte

Vom 5. bis 8. Oktober veranstaltet die Gemeinde Rheinbrohl unter Mithilfe des Heimat- und Verschönerungsvereins das Weinfest am caput limitis in Rheinbrohl. Bereits seit 2001 lenkt Mitglied Franz Josef Heßler die Geschicke des Weinfestes.

Lebendiges Museum animiert

 

Als die Römer frech geworden…

Der Limes ist eine internationale Berühmtheit, aber in der Region am Rhein nicht immer so bekannt. Das jedenfalls war vor nunmehr zehn Jahren sicherlich ein Gedanke, der zu einem einzigartigen Projekt im Kreis Neuwied geführt hat.

Rheinbrohl

 

29er Ehrenmal wird gerne besucht

Im ersten Halbjahr 2015 konnten am 29er Ehrenmal auf der Rheinbrohler Ley wieder zahlreiche Wanderer angetroffen werden. Hervorzuheben ist dabei der Empfang der Rheinsteigläufer in der Karwoche, die wieder für die „Aktion Benni & Co.“ unterwegs waren und entlang der gesamten Rheinsteigstrecke von Bonn nach Wiesbaden Spenden sammelten.