Tag: Roman Runkel

Ohlenberger wird TV-Star

 

Jetzt gibt auch Roman Runkel „Bares für Rares“

Als ZDF-Star Horst Lichter seinen neuen TV-Händler aus der Trödelshow „Bares für Rares“ nach dessen Premierenauftritt zum Essen einlud, dürften nur die RWN-Leser den Gag durchschaut haben: Der Neue, Roman Runkel aus Kasbach-Ohlenberg, ist schließlich nicht nur Trödelhändler sondern auch Seniorchef in der Brauereischänke im Kasbachtal.

Roman Runkel ist ein „Spät-Berufener“

 

„…und da fing die ganze Misere an“

Kirmes, Zuckerwatte, Karussells und Schießbuden – bei den meisten fängt die Leidenschaft dafür in der Kindheit an. Bei Roman Runkel war dies ein wenig anders. Der 54-jährige Gastronom aus dem Kasbachtal kam als „Spät-Berufener“ zur Kirmes-Leidenschaft. Aber dafür dann mit Schmackes.

Kasbachtal Schätze aus vergangenen Tagen

 

Gesammelte Kaffee- und Schokoladennostalgie

Es ist jene Zeit, in der noch das Waschpulver, der Zucker oder die Schokolade mit Mark und Pfennig bezahlt wurden; jene Zeit, in der Markenprodukte, die heute jedes Kind kennt, auf den Markt gebracht wurden und jene Zeit, die voller nostalgischer Erinnerungen steckt, von der Roman Runkel so fasziniert ist. Und genau aus diesem Grunde schuf er seinen Nostalgieladen auf dem Gelände der ehemaligen Steffensbrauerei im Kasbachtal.