Schlagwort: Rusalka

„Rusalka“ wird ins Cine5 übertragen

 

Kein Platz, in keiner Welt

Liebe, Leidenschaft, Verzweiflung, Hoffnung und eine hinreißende Prise Humor – das fantastische Märchen von der kleinen Meerjungfrau Rusalka hat alles, was eine klassische Oper braucht. Und so dürfen die Fans schon heute in Vorfreude auf eines der schönsten Werke von Antonín Dvorák schwelgen – in einer Neuinszenierung von Tony-Award-Gewinnerin Mary Zimmerman und Kristine Opolais in einer ihrer Paraderollen. Sie wird im Rahmen der Veranstaltungsreihe der Live-Übertragungen am Samstag, 25. Februar, ab 19 Uhr, direkt aus der New Yorker Metropolitan Opera ins Cine5 in Asbach ausgestrahlt.

 

Eintauchen in die Welt großer Gefühle

Immer wieder haben Märchen große Komponisten zu genialen Opern inspiriert. Ein Beispiel dafür ist Antonín Dvoráks „Rusalka“. Sie gilt als eines der schönsten Werke der slawischen Opernkunst und wird am 8. Februar ab 19 live aus der Metropolitan Opera New York ins Cine 5 Asbach ausgestrahlt. Dank modernster Technik genießt man im Kinosessel ein perfektes Erlebnis – als wäre man selbst in New York.