Tag: Schule

Valentinsengel verteilen Botschaften und Leckereien nicht nur an Schüler

 

Liebe Grüße aus der Schule

Bereits seit einigen Jahren bietet die Linzer Robert-Koch-Schule am Standort Schulstraße eine Valentinsaktion an, die (nicht nur) Fünft- bis Siebtklässlern den 14. Februar versüßt. Organisiert wird sie von der dortigen Schülervertretung (SV).

Laufbushaltestellen in Hennef

 

Gemeinsam zur Schule

Seit ein paar Wochen gibt es in Hennef fünf sogenannte Laufbushaltestellen für Grundschüler. Diese Anlaufpunkte fördern die Selbständigkeit der Kinder, können dabei helfen, das Verkehrsaufkommen vor der Schule einzudämmen und ganz nebenbei können auf diesem Wege auch neue Freundschaften entstehen.

Gemeinsame Pflanzaktion in Brückrachdorf

 

Grundschüler legen Naschgarten an

Der Verein zur Förderung der kulturellen Belange des Stadtteils Dierdorf-Brückrachdorf hat sich zum Ziel gesetzt, die Dorfgemeinschaft zu stärken und die Lebensqualität im Dorf zu erhöhen. Am Schulweg zwischen Brückrachdorf und Dierdorf wurde dazu dieses Frühjahr entlang des Feldweges mit der ersten Klasse der Gutenberg-Grundschule Dierdorf eine Obstbaumallee gepflanzt. Zum Abschluss erfolgte die Pflanzung eines Naschgartens mit Beerensträuchern und Kräutern an der Bushaltestelle in Brückrachdorf.

Carl-Reuther-Berufskolleg / DRK

 

Erste-Hilfe-Kurs zur Förderung kultureller Integration

Fundierte Sprachkenntnisse sind im Notfall nicht unbedingt das Wichtigste. Diese Erfahrung machten die 75 Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund des Erste-Hilfe Kurses am Carl-Reuther-Berufskolleg in Hennef.

In der Flammersfelder Schullandschaft hat sich viel verändert

 

Winterschule und Wandeltische

Die Verbandsgemeinde Flammersfeld hat als Träger der Grundschulen mit den Ratsbeschlüssen in den letzten zwei Jahrzehnten weitreichende und zukunftsweisende Entscheidungen im Schulbereich getroffen und Strukturen ermöglicht, die auch langfristig eine gute Unterrichtsversorgung sichern können. Ein Blick in die Vergangenheit zeigt, dass es langer Wege und vieler Anstrengungen bedurfte, die heutige Schullandschaft zu schaffen.

Straßenverkehrsamt Rhein-Sieg-Kreis gibt Tipps

 

I-Dötzchen für Schulweg fit machen

Die Ferienzeit hat zwar gerade erst begonnen, aber schon jetzt gibt es eine Gruppe, die das Ende der schulfreien Zeit herbeisehnt: In wenigen Wochen machen sich zahlreiche „I-Dötzchen“ erstmals auf „ihren“ Schulweg. Damit dies sicher und gut gelingt, können Eltern schon jetzt den zukünftigen Schulweg mit ihrem Kind proben. Das empfiehlt das Straßenverkehrsamt des Rhein-Sieg-Kreises.

Lehrer berichten vom Unterricht

 

Aus Religion wurde Ethik

Ältere RWN-Leser werden sich erinnern. Wenn zu ihren Schulzeiten das Alte Testament oder das Wirken des heiligen Franziskus durchgenommen wurde, dann stand das Fach „Religion“ auf dem Stundenplan. Nicht immer beliebt, aber oft auch ein Fach, bei dem man gute Noten ernten konnte.

Ernährungstipp

 

Klug dank Pausenbrot

Es ist wieder soweit: Die Schule fängt an. Um den Schultag konzentriert zu meistern, brauchen Kinder ein ausgewogenes Frühstück und ein leckeres Pausenbrot. Diese Zwischenmahlzeit ist wichtig, da Kinder die Energie des Frühstücks nicht so lange speichern können. Für die Kleinen wiederum zählt in der Brotdose vor Allem eins: Abwechslung! Expertenrat: Obst als Fingerfood Antje …

Continue reading

Vor Schulbeginn zum Sehtest

 

Gut sehen, besser lernen

Während für die Schüler in Nordrhein-Westfalen der Alltag bereits begonnen hat, warten die Erstklässler in Rheinland-Pfalz sehnsüchtig auf ihren ersten Schultag. Und an dem sollten auch die Augen in Topform sein. Denn mit dem Start in das Schülerleben stehen auch dem kindlichen Sehen ganz neue Aufgaben bevor.

Load more