Tag: Spende

Bad Honnefer Geschichtsweg

 

Spende dank Goldhochzeit

Das Ehepaar Christel und Peter Endler hatten sich zur ihrer Goldhochzeitsfeier von ihren Gästen statt der Sachgeschenke einen Geldbetrag gewünscht. Eine ansehnliche Summe von rund 1500 Euro ist zusammengekommen und der wird nun für die Instandhaltung und Erweiterung des Bad Honnefer Geschichtsweges verwendet.

Stammtisch „Mer looße et kraache“

 

Gemeinsam Gutes bewegen

Das neue Schaukelpferd auf dem Spielplatz an der Oberen Burg wurde gemeinsam vom Ortsbürgermeister Roland Thelen und einigen Mitgliedern des Stammtisches „Mer looße et kraache“ den Kindern übergeben.

Großzügige Spende für Kamillus-Klinik

 

Förderverein macht mobil

Auch in diesem Jahr hat der Förderverein der DRK Kamillus-Klinik Asbach wieder Materialien zur Unterstützung für Patienten und Pflegepersonal angeschafft. Insgesamt fünf weitere Mobilisationsstühle konnten nunmehr vom Vereinsvorsitzenden Helmut Reith und seinem Stellvertreter, Landrat Achim Hallerbach, an die Pflegedirektorin Savita Slavin übergeben werden.

„Vor-Tour der Hoffnung“ hilft Krebskranken

 

Spendenrekord erradelt

Viel vorgenommen für 2019 haben sich die Akteure der „Vor-Tour der Hoffnung“. Nachdem vor wenigen Tagen die Bilanz für 2018 einen Spendenrekord von 612.558 Euro auswies, wünscht sich nicht nur Organisator und Gründervater Jürgen Grünwald aus Waldbreitbach eine neue Bestmarke. Schließlich steht schon jetzt fest, dass jeder Euro ohne jeglichen Abzug für krebskranke und bedürftige Kinder verwandt wird.

Senioren-Residenz Sankt Antonius Linz

 

Tierheim-Spende statt Weihnachtskarten

In diesem Jahr verzichtet die Linzer Senioren-Residenz Sankt Antonius auf das Versenden von Weihnachtsgrüßen und spendet den damit eingesparten Betrag von 200 Euro an das Neuwieder Tierheim.

Lions Club Rhein-Wied

 

Sportrollstuhl gespendet

Bei der vierten Rheinland-Pfalz-Rollstuhl-Tennismeisterschaft Ende Oktober konnte der LC Rhein-Wied an den Verein Rolli-Tennis Windhagen einen nagelneuen und hochmodernen Sportrollstuhl aus Titan übergeben.

kfd sammelt und spendet für Haus Heisterbach

 

Hilfe für Mutter und Kind in Not

Seit zwei Jahrzehnten ist es guter Brauch, dass sich die kfd-Frauen in den Seelsorgebereichen von Königswinter, Bad Honnef, Rheinbreitbach und Unkel der Notleidenden annehmen. Zweimal im Jahr findet eine „Wir-Veranstaltung“ statt, dann treffen sich die Frauen zum Kreuzweg in Kloster Heisterbach und zur Sternwallfahrt in Heisterbacherrott. Dabei wir immer eine Kollekte abgehalten und das Geld an Bedürftige gespendet.

Sternwarte Siebengebirge e.V.

 

Neues Teleskop dank Spende

Die Bad Honnefer Sternwarte Siebengebirge freut sich über neuen Zuwachs in ihrem „Instrumenten-Park“. Von der großzügigen 2000 Euro Spende der Sparda-Bank West eG konnte sich der gemeinnützige Verein ein neues Teleskop und eine neue Kamera anschaffen.

KG „Me haalen et us“

 

Zwei Mal 222,22 Euro für Kindergärten

Mitglieder der KG „Me haalen et us“ haben den zwei Kindergärten in Rheinbreitbach jeweils 222,22 Euro Spendengeld überreicht.

Load more