Tag: SV Windhagen

SV Windhagen

 

Unentschieden zum Rückrunden-Auftakt

Bei bestem Fußballwetter traf der SV Windhagen am Sonntag vor rund 100 Zuschauern auf den Tabellennachbarn, die SG Hochwald-Zerf.

SV Windhagen

 

Josef Konrads zum Ehrenmitglied ernannt

Bei einem gemeinsamen Frühstück nutzte der aktuelle geschäftsführende Vorstand des SV Windhagen stellvertretend für alle Mitglieder die Möglichkeit Josef Konrads, Rainer Hilbers und Peter Kernig für ihre langjährige und leidenschaftliche Vorstandsarbeit zu danken.

SV Windhagen

 

Auswärts weiter ungeschlagen

Der SV Windhagen trat auf dem Kunstrasen in Neitersen, der vor etwas mehr als vier Jahren den legendären Hartplatz „Auf der Emma“ ersetzt hat, zum Spiel gegen den Tabellensechszehnten SG Altenkirchen/Neitersen an.

SV Windhagen

 

Erste Saisonniederlage

Bei einer abendlichen Außentemperatur von noch über 30 Grad, verfolgten die meisten der rund 100 Zuschauer auch wegen der tiefstehenden Abendsonne gegenüber der Haupttribüne die Partie.

SV Windhagen

 

Gelungener Saisonstart

Ein für alle Zuschauer aufregendes Heimspiel gegen die Mannschaft der SG Mendig /Bell endete am Sonntag nach einer torlosen ersten Halbzeit mit einem 2:1 für den SV Windhagen. Die Mannschaft von Trainer Uwe van Eckeren musste sich in der ersten Viertelstunde der Partie gegen die das Spiel bestimmende Gästemannschaft mächtig ins Zeug legen, um die Führung der Elf aus der Eifel zu vereiteln.

SV Windhagen

 

Montagskicker verpassen Halbfinale

Die Montagskicker (Mokis) des SV Windhagen haben vor kurzem beim Turnier in Bad Honnef knapp das Halbfinale verpasst. Nach den torreichen Begegnungen auf dem Kleinfeld: 2:0 gegen SV Menden, 8:1 gegen die Fussballfreunde Hohenhonnef, 1:3 gegen den Gartenbauverein und 3:6 gegen die „Suffköpp“ reichte der dritte Platz in der Gruppe leider nicht für die weitere Qualifikation.

SV Windhagen

 

Vorstellung des Rheinlandliga-Kaders

Die Meisterschaft in der Fußball-Rheinlandliga beginnt Anfang August. Der SV Windhagen I spielt im vierten Jahr in der höchsten Spielklasse es Verbandes. Nun präsentierte der Verein offiziell die Mannschaft und das neue Trainerteam der Öffentlichkeit.

SV Windhagen

 

Mit neuem Trainerstab in die nächste Saison

Zu dritten Mal in Folge schaffte der SV Windhagen den Klassenerhalt in der höchsten Verbandsklasse und plant aktuell intensiv die kommende Saison. Nachdem man im ersten Jahr recht souverän die Klasse hielt, benötigte man letzte Saison durch den Rückzug der zweiten Mannschaft der TuS Koblenz etwas Glück. In der abgelaufenen Saison wurde man auch vieler Orten schon als sicherer Absteiger gesehen, ein furioser Endspurt mit elf Punkten aus den letzten fünf Spielen ließ den SVW die Saison aber am Ende mit 41 Punkten sogar auf Platz zehn landen.

SV Windhagen

 

Abstieg aus der Rheinlandliga verhindert

Der SV Windhagen hatte es aufgrund einer positiven Energieleistung in den letzten Spielen am letzten Spieltag selbst in der Hand die zunächst etwas holprige Saison in der Rheinlandliga noch zum Besten zu wenden und den Abstieg zu vermeiden. Die Mannschaft traf auf den FSV Trier-Tarforst. Etwas mehr als 160 Zuschauer verfolgten die Partie im Stadion Windhagen.

Load more