Tag: (Vor-)Tour der Hoffnung

615.831 Euro für krebskranke und hilfsbedürftige Kinder

 

Vor-Tour der Hoffnung mit Spendenrekord

Zum 24. Mal waren in diesem Sommer namhafte Sportler, Politiker, Manager, Ärzte und engagierte Bürger auf zwei Rädern quer durch Rheinland-Pfalz unterwegs, um im Rahmen der „Vor-Tour der Hoffnung“ Spenden für krebskranke und hilfsbedürftige Kinder einzusammeln.

„Vor-Tour der Hoffnung“ hilft Krebskranken

 

Spendenrekord erradelt

Viel vorgenommen für 2019 haben sich die Akteure der „Vor-Tour der Hoffnung“. Nachdem vor wenigen Tagen die Bilanz für 2018 einen Spendenrekord von 612.558 Euro auswies, wünscht sich nicht nur Organisator und Gründervater Jürgen Grünwald aus Waldbreitbach eine neue Bestmarke. Schließlich steht schon jetzt fest, dass jeder Euro ohne jeglichen Abzug für krebskranke und bedürftige Kinder verwandt wird.

„Vor-Tour der Hoffnung“ sammelt Spenden

 

Radeln für den guten Zweck

In diesem Jahr rollt die „Vor-Tour der Hoffnung“ vom 7. bis 9. August durch Rheinland-Pfalz. Bereits zum 21. Mal wird kräftig in die Pedale getreten, um Spenden für krebskranke und hilfsbedürftige Kinder zu sammeln. Von der ersten Stunde an dabei ist der Waldbreitbacher Jürgen Grünwald, der erste Vorsitzende des Vereins „Vor-Tour der Hoffnung“.

Vor-Tour der Hoffnung

 

Spendenrekord zum 20-jährigen Jubiläum

Die Vor-Tour der Hoffnung machte Mitte August Halt in Bad Hönningen. Vor der Kristall Rheinpark-Therme fanden sich eine große Anzahl von fleißigen Spendensammlern und Interessierten ein, um die über 140 prominenten Radfahrer gebührend zu empfangen.

„Vor-Tour der Hoffnung“

 

Unermüdlicher Einsatz für krebskranke und hilfebedürftige Kinder

„Freude schenken und nachhaltig spenden“, dies sind die Beweg- und jährlichen Motivationsgründe der „Vor-Tour der Hoffnung“-Radler, die ihren Ursprung in den Landkreisen Neuwied und Ahrweiler haben. Mittlerweile sind sie in ihren grünen Trikots und roten Helmen jedoch weit darüber hinaus bekannt, wenn sie Anfang August in die Pedale treten. Quer durch Rheinland-Pfalz sammeln sie dann wieder Spenden für krebskranke und hilfebedürftige Kinder Spenden bei Firmen und Verwaltungen, Organisationen und Einrichtungen.

 

„Alleine bin ich nichts“

Jürgen Grünwald, heute Geschäftsführer des „Hotels zur Post“ in Waldbreitbach, engagiert sich seit vielen Jahren bei den jährlichen Benefiz-Radsportveranstaltungen „Vor-Tour der Hoffnung“ und „Tour der Hoffnung“ für krebs- und leukämiekranke Kinder.