Tag: Windhagen

„Der-Die-Das“

 

Politik trifft Kunst und Wissenschaft

Die FDP in Windhagen geht neue Wege. Anstatt Politikern kam in der letzten Woche auf der Veranstaltung „Der-Die-Das“ im Forum in Windhagen ein Wissenschaftler zu Wort. In seinen Bemerkungen zu aktuellen ökologischen Themen sprach der Zoologe und Tierökologe wissenschaftlich begründete harte Wahrheiten aus. Nach jedem Themenblock gab es Interessante Fragen, Diskussionen und Zusatzinformationen. In den Pausen zwischen den Themenblöcken gab es eine musikalische Untermalung durch das Jonny Winters Ensemble.

Kölsche Mess in Windhagen

 

„Der Herr hatte injelade“

In Wenten (Windhagen), dem jecken Karnevalsdorf ist wirklich alles anders. Morgenstund hat bekanntlich Gold im Mund. Und am Wieverfastelovendsdach versammelten sich die Karnevalisten zur Kölschen Mess in der Pfarrkirche St. Bartholomäus. Diese Tradition gibt es jetzt 27 Jahre.

Josef Rüddel

 

Ausblick für die Ortsgemeinde Windhagen

2019 ist da – was das neue Jahr für die Ortsgemeinde Windhagen bereit hält, verrät Bürgermeister Josef Rüddel in seinem Ausblick 2019.

Eingang wird Station des Wanderwegs der Windhagener Geschichte

 

Heimatfreunde sichern Silbergrube

Eine außergewöhnliche Aufgabe haben die Vorstandsmitglieder Dieter Meyer, Hans-Georg Dulisch, und Vorsitzender Dr. Thomas Stumpf (im Bild von links) vom Heimat- und Verschönerungsverein Windhagen absolviert: Sie haben einen Schacht einer alten Silbergrube im Ortsteil Birken abgesichert.

Wanderung des Windhagener Heimat- und Verschönerungsvereins

 

Auf den Spuren des Autobahnbaus

Jüngst begaben sich die Mitglieder des Windhagener Heimat- und Verschönerungsvereins auf ihren vierten Gemarkungsgang, der dem Thema des A3-Autobahnbaus gewidmet war. Der Vereinsvorsitzende Dr. Thomas Stumpf begrüßte fast zwei Dutzend Mitglieder zur Wanderung und übergab dann an den zweiten Vorsitzenden Dieter Meyer, der die Teilnehmer vom Treffpunkt bei der Windhagener Feuerwehr in ein nahes Waldstück zu alten, mächtigen Betonsockeln führte.

Windhagener Heimatverein will das Gebäude bekannter machen

 

Grillfest am Backes geplant

Der Windhagener Heimat- und Verschönerungsvereins hat die Aktivitäten für das Jahr 2018 festgelegt. Neben den üblichen Arbeitseinsätzen sind wieder Ausflüge, Wanderungen und geselliges Beisammensein geplant. So wird etwa der Frühjahrsausflug Anfang Mai in die Barbarossastadt Gelnhausen führen, wo die Kaiserpfalz des bekanntesten Staufers besichtigt wird.

Windhagen

 

Partnerschaftsfeier zum Tag der Deutschen Einheit

Grundpfeiler der Partnerschaft der Ortsgemeinden Windhagen und Pfaffschwende im Eichsfeld/Kreis in Thüringen, im ehemaligen Zonensperrgebiet der früheren innerdeutschen Grenze gelegen, sind die Kontakte der beiden St. Bartholomäus-Kirchengemeinden seit dem Herbst 1990. Am 2. Oktober 1991 wurde die Partnerschaft der Ortsgemeinden im Saal Schmalstieg in Pfaffschwende durch die Bürgermeister Josef Rüddel und Jürgen Jakob durch die Unterschrift auf einer Urkunde offiziell bestätigt. Seitdem ist der wechselseitige Besuch zum Tag der Deutschen Einheit Gepflogenheit und nach jetzt 26 Jahren Tradition.

Das Unternehmen Wirtgen aus Windhagen

 

Weltmarktführer bei Straßenbaumaschinen

In Windhagen hat eine Gruppe ihren Sitz, die gleich in mehreren Bereichen des Geschäftsfelds „Road Technologies“ Weltmarktführer ist: Die Wirtgen Group bietet alle Prozessschritte vom Brechen von Gestein, über das Mischen von Asphalt bis zum Einbau, Verdichten und Sanieren von Fahrbahnaufbauten aus einer Hand an.

Jumping-Event in Windhagen

 

Angesprungen

Dass ein Trampolin weit mehr ist als „nur“ ein Kinderspielzeug, beweist ein neuer Fitnesstrend: Jumping Fitness ist ein intensives Kraftausdauertraining, das zu energiegeladener Musik auf speziell dafür entwickelten Trampolinen ausgeführt wird. Dabei wird neben Ausdauer, Kraft und Koordination auch das Herz-Kreislauf-System, das Gleichgewicht, der aktive Bewegungsapparat sowie die Rumpf- und Tiefen-Muskulatur trainiert.

Load more