Tag: Windhagener Heimat- & Verschönerungsverein

Pflanzaktion am Windhagener Backes

 

Jetzt kann der Frühling kommen

Den Frühling vorbereitet haben die Schüler der Klassen 2a und 2b der Windhagener Grundschule auf dem Grundstück des Windhagener Backes. Hier bewährten sie sich als Gärtner, indem sie 250 Blumenzwiebeln in die Erde brachten, damit es im nächsten Frühjahr schön bunt blühen wird und Nektar und Blütenpollen den Bienen und anderen Insekten als Nahrung geboten werden.

Windhagener Heimat- & Verschönerungsverein

 

Außen- und Grilltemperatur stimmten

Die Aktiven des Windhagener Heimat- & Verschönerungsvereins (HVV) hatten ihre Mitglieder und Freunde zum sommerlichen Grillfest am Backes in Windhagen eingeladen. Fast vier Dutzend Menschen kamen dieser Einladung nach und der HVV freute sich über neue Gesichter und dass auch etliche Kinder dabei waren.

Windhagener Heimat- & Verschönerungsverein

 

Gemarktungsgang durch die grüne Lunge

Vor Kurzem fand die Frühjahrswanderung des Windhagener HVV mit guter Beteiligung bei bester Stimmung statt. Diese, auch als Gemarktungsgänge bekannten Wanderungen des Vereins, erfreuen sich offenbar zunehmender Beliebtheit, wie sich an der wachsenden Zahl der Teilnehmer ablesen lässt. Diesmal waren es über 30.

Windhagener Heimat- & Verschönerungsverein

 

Auf den Spuren des A3 Autobahnbaus

Die Mitglieder des Windhagener Heimat- & Verschönerungsvereins begaben sich auf ihren vierten Gemarkungsgang, den der zweite Vorsitzende Ernst-Dieter Meyer dem Thema des A3 Autobahnbaus gewidmet hatte.

Windhagener Heimat- & Verschönerungsverein

 

Für den guten Zweck gebacken

Alljährlich am Freitag vor dem ersten Advent findet im Windhagener Forum der „Wirtgen-Basar“ statt, ein schon traditioneller Weihnachtsmarkt, auf dem viele Aussteller ihr weihnachtliches Angebot einem guten Zweck, nämlich Kinder in Not widmen. Hierfür haben die Vorstandsmitglieder des Windhagener Heimat- & Verschönerungsvereins e.V. (HVV), namentlich der zweite Vorsitzende Ernst-Dieter Meyer, Kassierer Hans-Georg Dulisch und Schriftführer/Pressewart Achim Bruns den Backes „gestocht“.

Windhagener Heimat- & Verschönerungsverein

 

Weihnachtsausflug zur Burg Satzvey

Der diesjährige Weihnachtsausflug des Windhagener Heimat- & Verschönerungsvereins als schon traditionelle Jahresabschlußtour führte die Vereinsmitglieder, verstärkt durch ein Dutzend Mitglieder der Stockhausener Dorfgemeinschaft auf den romantischen Weihnachtsmarkt der Burg Satzvey bei Mechernich in der Eifel.